Karottensuppe mit Scamorza

Karottensuppe mit Scamorza

Karottensuppe mit Scamorza

Frühjahrsmüdigkeit – kennen wir nicht! Weil es zwar wärmer, aber noch nicht so richtig heiß für die kalte Küche ist, gibt es eine mit Scamorza verfeinerte Karottensuppe. Schön cremig, aber nicht zu schwer.

 

Zutaten für 4 Personen: 1 kleines Stück Ingwer, 1 Knoblauchzehe, 1 Zwiebel, 500g Karotten, 250g Kartoffeln, 2 EL Butter, 1 Prise Nelkenpulver, 1 Prise gemahlener Koriander, 1/2 TL Currypulver, 1l Gemüsebrühe, 125g Scarmorza, 2 Orangen, 150ml Schlagobers, Salz

Ingwer, Knoblauch und Zwiebel schälen, fein würfeln. Karotten und Kartoffeln schälen und in grobe Stücke schneiden. Butter in einem Topf erhitzen, Ingwer, Knoblauch und Zwiebel darin andünsten. Karotten und Kartoffeln dazugeben, mit Salz, Pfeffer, Nelkenpulver, Koriander und Curry würzen, mit Suppe ablöschen, aufkochen und 15 Minuten köcheln lassen.

Scamorza in kleine Würfel schneiden. Orangen auspressen, Saft zur Suppe gießen, alles fein pürieren und das Schlagobers dazugeben. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Mit Scamorza-würfeln anrichten und mit Currypulver bestäuben.

 

 

Manuela Hoflehner



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *