Gebratener Kürbis mit Ingwer-Tomaten und Limettenjoghurt

 

Gebackener Kürbis mit Ingwer-Tomaten

Gebackener Kürbis mit Ingwer-Tomaten

Zutaten für 4 Personen: 1 Kürbis (in Spalten geschnitte), 3 EL Olivenöl, Salz, Pfeffer, halbierte Tomaten, ein daumengroßes Stück Ingwer (gerieben), 1 kleine gewürfelte Chili, 2 zerdrückte Knoblauchzehen, 2 EL Zucker, 120g Joghurt, 1/4 TL Kardamom, Saft und Zesten einer Limette, 1 TL gehackte Cashews, 1EL angebratene Zwiebel, Petersilie

Den Ofen auf 240 Grad vorheizen. Den Kürbis in 2cm große Spalten schneiden und mit Olivenöl, 2 TL Salz und schwarzem Pfeffer mischen. Auf einem mit Backpapier ausgelegtem Blech ausbreiten und 35 Minuten backen, bis sie goldbraun sind.

Den Ofen auf 170 Grad herunterdrehen. Halbierte Tomaten auf Backpapier mit einem Teelöffel Salz und dem restlichen Öl besprenkeln und 80 Minuten, oder bis sie weich sind, rösten.

Ingwer, Knoblauch, Zucker und einen Viertel Teelöffel Salz vermischen und zu einer Paste verarbeiten. Auf die Tomaten verteilen und 40 Minuten backen, bis sie karamellisiert sind.

Alle Zutaten für das Limettenjoghurt mischen, einen halben Teelöffel Salz und etwas Pfeffer hinzufügen.

Kürbis und Tomaten auf die Teller drapieren, das Joghurt darüber klecksen und die Cashews, Petersilie und Zwiebel darüber streuen.

Manuela Hoflehner



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *