Der süße Kick mit Koffein: Bananen-Mandel-Schokokuchen mit Schoko-Capuccino-Glasur

Der süße Kick mit Koffein: Bananen-Mandel-SchokokuchenDie Schokolade schmilzt nicht mehr in der Hand, sondern erhellt die dunklen Tage. Ein besonderes Highlight ist dann, wenn uns die Schokolade mit Capuccino vermischt als Kuchenglasur anlächelt.

Zutaten: 200g geriebene Mandeln, 6 TL Kakaopulver, 1 TL Backpuvler, Salz, 2 Eier, 2 Bananen, 1/3 Tasse Rapsöl, 1/2 Tasse Honig

Für die Glasur: 80g Schokolade, eine kleine Tasse heißen, starken Kaffee, 4 EL heiße Milch

Ofen auf 180 Grad vorheizen. Die Mandeln, das Kakaopulver, Backpulver und Salz mischen. In einer zweiten Schüssel die Eier verschlagen. Die Bananen mit einer Gabel zerstückeln und zu den Eier geben. Das Öl und den Honig zugeben. Alles gut mischen und zu den trockenen Zutaten geben. Gut vermischen.

Eine Backform mit Öl bestreichen und mit geriebenen Mandeln und Kakaopulver den Boden und die Seiten bestreuen. So lässt sich der Kuchen besser aus der Form lösen. Den Teig in die Form geben und rund 45 Minuten backen. Den Kuchen ganz auskühlen lassen, bevor man ihn aus der Form stürzt.

Für die Glasur die Schokolade in kleine Stücke schneiden und in einer Schüssel mit dem Kaffee und der Milch schmelzen. Die Glasur über den Kuchen gießen und hart werden lassen.

Manuela Hoflehner



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *