Schön war’s – die Grünschnabel Ferienwoche 2013

Bild: Jonathan Maier

Die Ferienwoche 2013 in der Südsteiermark ist nun schon wieder vorbei und machte den teilnehmenden Kindern und Jugendlichen sehr viel Spaß. Um das Erlebte noch einmal Revue passieren zu lassen, hat Jonathan Maier für uns einen kurzen Bericht darüber verfasst, wie er die Ferienwoche erlebt hat.

“Wie jedes Jahr fand die Ferienwoche auch heuer unter der Leitung von Maria Wageneder in der Südsteiermark statt. Schon bei der gemütlichen Anreise lernten wir uns gegenseitig kennen oder begrüßten uns bereits bekannte Gesichter. Gerade mal am Haus angekommen begann das Aushandeln von den Schlafplätzen. Den restlichen Vormittag durften wir uns entspannen und uns selbst unterhalten. Der Großteil der Kinder nutzte die Abkühlung im Hauspool, während andere schon ihr legendäres Risikospiel aufbauten und sofort zu spielen begannen.

Bild: Jonathan Maier

An den nächsten zwei Tagen durften wir unsere Schauspielkünste bei Rita, eine Schauspielerin, unter Beweis stellen. Rita lehrte uns sehr viele neue Sachen im Bereich Mimik und Gestik. Danach durften wir uns in Gruppen aufteilen und ein eigenes Theaterstück vorführen, was auch mal im größten Chaos enden kann.

Mit unserem Betreuer Josef und unserer Betreuerin Viola stellten wir unsere Kochkünste unter Beweis. Am Donnerstag genossen wir einen entspannten Tag im Freibad. Am Tag darauf ließen wir es uns beim Völkerball einfach nur gut gehen. Am Abend zündeten wir ein Lagerfeuer an und grillten mit Steckerl. Am folgenden Tag nahmen wir die S-Bahn nach Graz und bestaunten im Grazer Kunsthaus die weltberühmten Architekturen und durften danach eine Stunde lang durch die Stadt schlendern und Läden durchstöbern. Am Abend vergnügten wir uns im Kino mit ‘Ich einfach Unverbesserlich 2’. Danach durften wir mit unseren Schlafsäcken draußen auf der Terrasse schlafen. Doch davor noch ein Highlight der Woche: Im angrenzenden Wald spielten wir bei Nacht ‘Räuber und Gendarm’. Dann die Abschlussparty… jeder hatte eine Aufgabe, von Drinks mixen bis zum DJ. Natürlich gab es auch das Tischtennismatch, in dem ich meinen Siegertitel vom letzten Jahr verteidigen konnte.”

 Jonathan Maier



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *