17. – 21. August 2016: Kinderreise nach Stockholm – Ausgebucht!

In die Stadt am Meer, der Inseln und Brücken, wo Kinder immer willkommen sind

!!!Ausgebucht!!!

Eine Bildungs- und Erlebnisreise speziell für Kinder von 6 bis 14 Jahren in Begleitung ihrer (Groß-)Eltern

17. bis 21. August 2016 Stockholm 1 Stockholm wird gerne auch als das Venedig des Nordens bezeichnet. So wie die Lagunenstadt liegt Stockholm am Meer, dehnt sich über 14 Inseln aus und 53 Brücken verbinden die einzelnen Stadtteile. Stockholm ist die schwedische Hauptstadt mit Sitz des Parlaments und der Regierung sowie die Residenz des Königs. Stockholm ist ausgesprochen kinderfreundlich und bietet kleinen BesucherInnen jede Menge zum Entdecken. Es wird uns sofort auffallen: In Stockholm wimmelt es nur so von Kindern. Die Stadt verzeichnete in den vergangenen Jahren einen starken Babyboom. Und sie macht es den Eltern leicht. Ob bunte Spielecken in Geschäften, köstliche Kindermenüs (barnmeny) zu reduzierten Preisen oder deutliche Ermäßigungen beim Eintritt: Stockholm ist sehr kinderfreundlich - wie Schweden generell. Stockholm bootAuf unserer Entdeckungsreise werden mehr über die Geschichte der Wikinger, über das Kriegsschiff Vasa, aber auch über ABBA, die berühmteste Band Schwedens hören. Wir besuchen das Kindermuseum Junibacken und nehmen Einblicke in die Welt Astrid Lindgrens. Wer möchte, kann einen Bootsausflug zu einer der vielen Schäreninseln machen oder im Meer baden vor der Stadt. Unterwegs sind wir dabei zu Fuß, mit Fähre, mit der U-Bahn und anderen öffentlichen Verkehrsmitteln. Untergebracht sind wir in einem familienfreundlichen Haus im Stadtteil Vasastan. Aus Kostengründen erfolgt die Hin- und Rückreise per Flugzeug von Wien. Wegen des frühen Reservierungsschlusses beim Flug ist der Anmeldeschluss bereits am 19. Jänner 2016.   Das vorläufige Programm Mittwoch, 17. August: Anreise, Stadtspaziergang Voraussichtlicher Abflug um 8.35 Uhr von Wien/Schwechat, Ankunft in Stockholm/Arlanda um 10,45 Uhr, Fahrt mit Bus und Vorortezug (Pendeltag) nach Stockholm, Einchecken im Hotel im Stadtteil Vasastan. Am Nachmittag bekommen wir einen ersten Eindruck von der Hauptstadt am Wasser, auch Venedig des Nordens genannt, mit einer Stadtführung.   Donnerstag, 18. August: Vasamuseum, Kindermuseum, Altstadt Nach dem Frühstück machen wir uns auf zur Insel Djurgarden, die früher königliches Jagdgebiet war und heute ein Erholungs- und Freizeitareal im Zentrum Stockholms ist. Wir besuchen zuerst das Vasamuseum, in dem wir das fast vollständig erhaltene Kriegsschiff Vasa sehen, das auf seiner Jungfernfahrt 1628 gesunken ist. Daneben werden Ausstellungen gezeigt, die mit dem Schiff oder seiner Bauzeit in Zusammenhang stehen. Wer in Schweden ist, kommt an ABBA nicht vorbei. 10 Minuten vom Vasamuseum entfernt gibt es das ABBA-Museum, in dem alles zur populären schwedischen Band gesammelt und gezeigt wird. Stockholm sehenswürdigkeitEbenso auf Djurgarden befindet sich das Kindermuseum Junibacken. Hier wird Astrid Lindgrens Welt Wirklichkeit: Michel aus Löneberga, Karlsson vom Dach und Pippi Langstrumpf warten auf die Kinder. Vom Märchenmarktplatz „Sagotorget“ geht es mit dem Märchenzug durch eine fantasievolle Welt bis zu Pippis Villa Kunterbunt. Mit der Djurgardenfähre fahren wir anschließend in die Altstadt Gamla Stan und lassen den Tag gemütlich ausklingen.   Freitag, 19. August: Freilichtmuseum Skansen Vormittag zur freien Verfügung Ein Besuch in Skansen, dem ersten Freilichtmuseum der Welt zeigt Schweden in Miniatur. Hier kann man ganz Schweden von den Wohnstätten der Samen im Norden aus bis zum Skånegården im Süden durchwandern. Das ganze Land ist in mehr als 160 Häusern und Höfen aus verschiedenen Epochen dargestellt. Teilweise kann man auch Handwerkern bei der Arbeit zusehen, ebenso sind zahme und wilde Tiere der schwedischen Fauna hier zu finden.   Samstag: 20. August: optional Schifffahrt auf Schäreninsel Tag zur freien Verfügung; optional: Wer möchte kann mit dem Schiff auf eine der Schäreninsel fahren (Fahrpreis für Erwachsene ab 15 Euro, Kinder zahlen die Hälfte)   Sonntag, 21. August: Spielsachenmuseum, Königliches Schloss, Abreise Zum Abschluss steht noch einmal ein Besuch am Programm: Je nach Interesse gehen wir ins Spielsachenmuseum, Transportmuseum oder Königliches Schloss Abreise ca. 14 Uhr zum Flughafen Arlanda, voraussichtlicher Abflug um 16,50 Uhr nach Wien, Ankunft ca. 19 Uhr, Weiterfahrt nach Linz, Ankunft ca. 22 Uhr   Teilnahmepreis: je Erwachsene/r: 800 Euro je Kind von 2 bis 6 Jahren: 600 Euro je Kind ab 6 bis 14 Jahren: 630 Euro Hinweis: Kinder unter 12 Jahren (11,99 Jahre) bei zwei VollzahlerInnen  beträgt die Ermäßigung 220 Euro, wenn sie im Bett der Eltern schlafen Inkludiert: Flug Wien- Stockholm 4 Übernachtungen in Doppelzimmern oder Familienzimmern im **** Hotel Best Western Plus Time mit Frühstück Netzkarte der Stockholmer Verkehrsbetriebe für die gesamte Aufenthaltsdauer Stadtführung Eintritte laut Programm Reisebegleitung durch Lätitia Gratzer   Nicht inkludiert: Zugticket zum Flughafen Wien Schärenfahrt Restliche Verpflegung Mindestens: 10, maximal 18 TeilnehmerInnen Konzept und Reisebegleitung: Lätitia Gratzer Organisation und TeilnehmerInnenkommunikation: Marco Vanek Weitere Informationen und Anmeldungen bis spätestens 19. Jänner 2016 bei Marco Vanek und auf planetREISEN.     Die Bezahlung des Teilnahmebeitrages wird über Grünschnabel / Verein zur Förderung von Lebensqualität abgewickelt; es gelten die Allgemeinen Reisebedingungen; Veranstalter im Auftrag von planetREISEN und Grünschnabel: Stern-Reisen Vöcklabruck; es gelten die Allgemeinen Reisebedingungen.  


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.