Plastikfasten-Tipp 20: Verwende Holzbretter in der Küche!

Von wegen hygienisch! Mit jedem Schnitt ins Plastikbrett lösen sich Späne, die wir mitessen. An den Schnittstellen sammeln sich Bakterien – Holz „reinigt“ sich hingegen selbst: Die Gerbstoffe sorgen für Keimfreiheit. Durch frische Schnittstellen im Holzbrett werden die antibakteriellen Stoffe immer wieder neu freigesetzt. Das gilt auch für Kochlöffel, Salatbesteck,… aus Holz. Für Fisch und Fleisch eignen sich Bretter aus Glas.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.