Buchtipp: „Blätterwichtel in der Natur“

Die „Blumenkinder in der Wiese“ habe Gesellschaft bekommen!

Buchcover: Blätterwichtel in der NaturBrennnessel, Spitzwegerich, Giersch, Hirtentäschel, Wiesenknopf, Knoblauchsrauke, Vogelmiere und Sauerampfer sind schmackhafte Ergänzungen zur Nahrung unserer Kinder.

Ursula Meiser-Meindls zweites Büchlein widmet sich den Blättern in Wald und Feld. Die acht Pflanzen lässt sie als Wichtel und Elfen aufmarschieren. Wie in ihrem ersten Buch vermittelt sie in eingängigen Reimen Wissenswertes über Inhaltsstoffe, besondere Merkmale und Verwendung in der Küche.

Die Aufmachung ist die gleiche wie beim ersten Büchlein: robuste abwischbare Pappseiten, geeignet für Kinder ab 2 bis ins Volksschulalter, handliches Format – passt in jeden Wanderrucksack – und bunte Bilder.

Blumenkinder für Fortgeschrittene

Anders als im ersten Buch werden den einzelnen Pflanzen nicht gleich Rezepte angefügt, sondern zuerst werden alle „Darsteller“ beschrieben. Danach folgen zwei Doppelseiten mit den botanischen Bezeichnungen für sicheres Bestimmen. Zuletzt kommen die vier Rezepte: „Grüner Schmusi“ (Smoothie), Wichtl-Pesto mit Brennnesseln, Blätterchips und Drachenkuchen laden zu Küchenaktionen ein. Wie „Blumenkinder für Fortgeschrittene“ wirken die Angebote zu Variationen und zum Experimentieren mit anderen Pflanzenkombinationen. Selbstständiges Ausprobieren und Schmecken ist gefragt. Die Blumenkinder und Blätterwichtel werden groß!

Ursula Meiser-Meindl ist dreifache Mutter und Bildungsmanagerin und hat im Ländlichen Fortbildungsinstitut Oberösterreich den Zertifikatslehrgang für Kräuterpädagogik ins Leben gerufen.

Ihr geht es darum, dass Eltern und Großeltern das uralte Wissen um die Wirkungsweise der Pflanzen, die uns umgeben, an den Nachwuchs weitergeben. Für Lesungen und Workshops steht sie gerne zur Verfügung.

 

Blätterwichtel in der Natur. Gedichte über essbare Blumen und einfache Rezepte zum Nachkochen.

Von Ursula Meiser-Meindl, Bilder von Maket Mate, für Kinder ab 2 Jahren

Ein mei-mei-Buch, im Eigenverlag erschienen. 978-3-950373738-3-7. 15 EUR

Erhältlich bei www.issmichpflanzen.at oder im ausgewählten Buchhandel

 

Veronika Mayer-Miedl



3 Antworten auf Buchtipp: „Blätterwichtel in der Natur“

  1. Larndorfer Linda sagt:

    Haben alle 2 Bücher von dieser Serie. Unser Kleinster liebt sie. Tolle Rezepte, die schon kleine Kinder nachkochen können. Super Buch!!!

  2. Was für eine schöne Rezension 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *