- Grünschnabel - http://www.gruenschnabel.at -

Wundersame rote Dinger, Wunder, die wahr werden und Greta Thunberg

Wir stellen euch hier drei Kinderbücher für Kinder ab 4 Jahren vor, in denen es unter anderem um ein rotes Ding geht, das die Fantasie anregt, einen kleinen Jungen, der mit Hilfe eines Elefanten eine neue Familie findet und die Geschichte der 15-jährigen Klimaaktivistin Greta Thunberg. Wir wünschen euch viel Spaß beim Schmökern mit euren Kids!
[1]

Das rote Ding

Was ist das nur, das rote Ding? Ein kleines rotes rundes Ding schwimmt im Wasser – was kann das nur sein, was könnte alles noch im Verborgenen unter Wasser sein? Etwa ein ganzer Wal, eine riesige Unterwasserpflanze, eine Blasmusikkapelle, ein Ufo…. In kurzen Reimen führt Ebi Naumann ein in eine fantastische Welt, in der alles vorstellbar ist – reduziert illustriert von Heike Herold. Eine schöne Anregung, um mit seinen Kindern die kleinen wundersamen Dinge im Leben zu beachten und große, fantastische, abenteuerliche Geschichten dahinter zu entdecken. Herold, H. u. Naumann E.: Das rote Ding. Aladin Verlag, Stuttgart, 2019. Für Kinder ab 4 Jahren.
[2]

Der Elefant des Magiers

Weil Wunder wahr werden Peter ist zehn und lebt bei seinem Vormund, seine Eltern leben nicht mehr – aber vielleicht seine Schwester? Das zumindest behauptet eine alte Wahrsagerin und auch, dass ihn ein Elefant zu ihr führen wird. Und wirklich fällt ein Elefant durch die Decke der Oper direkt auf den Schoß einer adeligen Dame, dabei wollte der Zauberer ihr doch nur einen Strauß Lilien zaubern. Wird Peters Weg ihn zu seiner Schwester und vielleicht sogar zu einer neuen Familie führen? In seinen Träumen, da hat es jedenfalls schon funktioniert. Mit magisch anmutenden zarten Schwarz-Weiß-Bildern von Yoko Tanaka illustriert (nicht mehr in der Neu-Auflage ab 2012), ist dieses Buch nicht unbedingt eine leichte Kost für Kinder, geht es doch auch um Tod und Schmerz aber eben auch um Magie und die Hoffnung, dass alles gut werden kann. DiCamillo K.: Der Elefant des Magiers. Verlag dtv junior, München, 2010.  
[3]

Unsere Zukunft ist jetzt!

Die Zukunft beginnt jetzt Die kleine 15-jährige Greta beschließt, freitags nicht mehr zur Schule zu gehen, sondern lieber vor dem schwedischen Reichstag für das Klima zu streiken, „…weil ihr Erwachsenen auf meine Zukunft scheißt…und ich bestreike die Schule für das Klima bis zum Tag der Wahl.“ Greta: „Ich habe gelernt, dass man nie zu klein dafür ist, einen Unterschied zu machen.“ Stimmt, wenn man bedenkt, dass es ihr mittlerweile Millionen von Kindern und Jugendlichen auf der ganzen Welt gleichtun unter dem Motto „Fridays for future“. Doch wer ist dieses stille Mädchen eigentlich und wie hat sie sich zu dem Menschen entwickelt, der sie jetzt ist – und wie sieht ihr Leben jetzt aus… Um all das geht es in diesem cool illustrierten, kleinen Büchlein. Es steckt aber auch voller Tipps, wie du und ich das Klima besser machen können. Zum Schluss werden im kleinen Klima-Abc noch Begriffe wie Biodiversität, Erderwärmung und Meeresspiegelanstieg kindgerecht erklärt. Hecking C., Schönberger C., Sokolowksi I.: Unsere Zukunft ist jetzt! Kämpfe wie Greta Thunberg fürs Klima. Oetinger Verlag, Hamburg, 2019. Für Kinder ab 8 Jahren.

Daniela Christl