2.12. Weihnachtskarten mit Knöpfen

Knopfkarte7Weihnachtskarten kaufen kann doch jeder! In diesem Artikel zeigen wir dir, wie du mit alten Knöpfen ganz individuelle, weihnachtliche Karten kreieren kannst. 1. Material: alle alten Knöpfe, die zu zu Hause finden kannst verschiedenes, stärkeres Papier (dies können auch Papierreste sein) Flüssigkleber, Heißkleber Schere Fineliner Knopfkarte1.2. Sammle die Papierreste zusammen und überlege dir dann, welches Format du für die Karten haben möchtest. Diese können selbstverständlich auch ganz unterschiedlich aussehen. 3. Für die Gestaltung mit den Knöpfen habe ich drei Ideen für dich: Weihnachtskugeln, einen Schneemann und ein Rentier. Auf den Bildern kannst du sehen, wie die Knöpfe aufgeklebt werden, damit die Motive entstehen. 4. Nimm dir nun einen Fineliner und male zuerst die Bänder, das Geweih,... dazu. Danach kannst du dir noch einen schönen Weihnachtsspruch oder eine Botschaft überlegen, die auf die Karte kommen soll. Knopfkarte55. Danach kannst du deine persönlichen Weihnachtsgrüße in oder auf die Rückseite der Karte schreiben und anschließend versenden oder verschenken. Viel Spaß beim Freude schenken!   Andrea Eiber


Eine Antwort auf 2.12. Weihnachtskarten mit Knöpfen

  1. Regina Wohlschlager sagt:

    Super tolle Idee Schneemann mit Knöpfen. Billige alternative und vor allem originelle Weihnachtskarten!!!!!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.