21.12. Weihnachtsengerl aus Kaffeekapseln

Foto: Dagmar Schneider/homemadecharms

Foto: Dagmar Schneider/homemadecharms

Mit wenig Aufwand lässt du aus Kaffeekapseln herzige Weihnachtsengerl für den Christbaum entstehen. Besonders sinnvolles Upcycling. Weihnachtsengerl dürfen auf keinem Christbaum fehlen. Die Idee zu selbst gebastelten Weihnachtsengerln aus Kaffeekapseln, die in vielen Haushalten zu Hauf im Müll landen, stammt aus dem Blog "Home Made Charms" von Dagmar Schneider. Das benötigst du: 2 leere Aluminium-Kaffeekapseln in verschiedenen Farben 1 Watte- oder Styroporkugel 25 mm Lametta Engelshaar in Gold oder Silber Heißklebepistole Flüssigklebstoff Hammer Brett So wird’s gemacht: Eine der beiden Kapseln, welche die Flügelfarbe werden soll, mit dem Hammer auf dem Brett flach klopfen. Anschließend in der Mitte falten und nochmals nachplätten. Nun mit der Heißklebepistole die Watte-/Styroporkugel auf der anderen Kapsel oben aufkleben und die halbierte Kapsel als Flügel auf der Rückseite anbringen. Zum Schluss noch das Engelshaar mit dem Flüssigklebstoff auf dem Kopf fixieren. Noch ein bisschen die Frisur zurecht zupfen und fertig ist der Kaffeekapsel-Weihnachtsengel! Tipp: Soll der Engel den Weihnachtsbaum als Baumschmuck zieren, einfach auf der Rückseite des Kopfes eine Schlaufe (wie etwa aus Geschenkband) mit einer Stecknadel befestigen und daran aufhängen. Außerdem auf Home made charms nachzulesen: Vielleicht möchtest du heuer selbst gebastelte Ohrringe aus Kaffeekapseln verschenken?


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.