11.12. Baum-Fantasien

Baumfantasie1Bizarre Bäume als Bild- oder Kartenmotiv kannst du leicht mit Farbe, Strohhalm und etwas Puste selber machen. Du brauchst dazu: Ton- oder Aquarellpapier, gummiertes Papierklebeband, Wasserfarben, einen Strohhalm, evt. noch einen (Küchen)Schwamm und eine Pipette.
  1. Befeuchte das Papier auf beiden Seiten mit Wasser. Klebe es mit dem Klebeband straff auf eine glatte Unterlage, sodass es sich nicht wellt. Du kannst jetzt Hintergrundfarbe auftragen oder erst, wenn das Ganze trocken ist (mit Pinsel oder Schwamm). Warte immer ein bisschen, dann nimm noch eine Farbe, wenn du das willst. Beobachte, was die Farbe macht, wenn sie auf eine nasse Stelle trifft.
  2. Überlege dir, ob du die Bäume in einer Farbe machen willst, dann musst du mehr davon mit viel Wasser in einem Schälchen mischen. Du kannst aber auch verschiedenfärbige Bäume machen. Das sieht dann so aus, als würden sie in einem Wald hintereinanderstehen. Nimm mit einer Pipette oder einem größeren Pinsel deine sehr wässrige Farbe auf und tropfe sie auf den unteren Rand des Papiers.
  3. Jetzt heißt es schnell kräftig pusten, bevor die Farbe trocken ist. Experimentiere ruhig: Blas einmal kräftiger, stoßweise, wedle während des Pustens mit dem Strohhalm hin und her, drehe das Blatt, kippe das Blatt… Das kann ganz schön anstrengend sein. Wenn du verschiedenfärbige Bäume willst, lass die Farbe dazwischen immer ein bisschen trocknen.
  4. Wenn dir an einer bestimmten Stelle auf dem Blatt noch zu wenig „los“ ist, tropfe dort Farbe hin und blase gezielt neue Äste.
  5. Wenn alles trocken ist, kannst du dein Blatt als Billet mit Glückwünschen versehen. Oder du machst ein Kunstwerk zum Aufhängen daraus. Ein toller Bilderrahmen ist ganz schnell selbst gemacht: Hol dir kleine Äste von draußen, schneide sie in die passende Länge und klebe sie mit Heißluftpistole (Bastelbedarf) als Rahmen rund um dein Bild, das du zuvor auf eine Pappe oder ein Holzbrett geklebt hast. Du kannst die Äste auch noch mit Moos oder anderem aus Wald und Garten verzieren. Das macht Spaß und du hast tolle Geschenke für Weihnachten!

    Daniela Christl



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.