Kleiner Zwerg ganz groß

Um (Selbst-)vertrauen, Hilfsbereitschaft und Inklusion geht es in dem Kinderbuch "Zwuderich der Unkürzbare". Es ist das erste Kinderbuch von Christina Tropper und Alexander Smutni-Tropper, Linzer Schreiber des Erfolgsblogs www.einerschreitimmer.com. Kennt ihr schon Zwerg Zwuderich? Einen klein’ren gibt es nicht! Man nennt ihn auch den Unkürzbaren, den einzig echten, wirklich wahren, den kleinsten Zwerg, den man je sah, der höflich, freundlich, hilfreich war… Mit witzigen und klugen Reimen nehmen die Troppers die Kinder in die Welt des kleinen Zwergs mit der Himbeere am Kopf mit. Zwuderich möchte den Tieren im Wald helfen. Doch weder der Bär, noch der Fuchs und schon gar nicht der Hase nehmen diese an. Erst die Ameisen sind froh über Zwuderich, der ihnen beim Bau ihres Hügels zur Hand geht. Als sich die Kunde über die geglückte Hilfeleistung im Wald verbreitet, ändern auch die anderen Tiere ihre Meinung über Zwuderich… Humorvoll geschrieben, will die Gute-Nacht-Geschichte als „Ego-Boost für Kinder“ wirken, so das Autoren-Paar. Denn trotz der amüsanten Texte und der witzigen Illustrationen widmet sich das Buch einem durchaus ernsten Grundthema: Vorurteile, Vertrauen und Hilfsbereitschaft. Das Kinderbuch der Troppers versteht sich als Plädoyer gegen Voreingenommenheit. Es will mit der Lektüre des Buches Kinder darin bestärken, an sich selbst zu glauben. Denn es braucht Vertrauen, um Großes zu leisten. Und schließlich geht es auch darum, Hilfe anzunehmen. Selbst wenn sie von oft unerwarteter Seite kommt. Nicht zuletzt lebt das Buch von den außergewöhnlichen Illustrationen von Nicole Baumann. Es handelt sich dabei um eine ansprechende Mischung aus Zeichnung und Fotografie. Naturelemente werden in Form naturalistischer Fotos in die Darstellungen eingeflochten. Christina Tropper ist vielen bekannt als Journalistin. Seit der Geburt ihrer Zwillinge berichtet sie gemeinsam mit ihrem Mann Alexander Smutni-Tropper auf ihrem Blog einerschreitimmer.com spritzig, unterhaltsam und dennoch sehr lebensnah aus ihrem Familienleben. Christina Tropper und Alexander Smutni-Tropper: Zwuderich, der Unkürzbare. Illustriert von Nicole Baumann. 15,95 Euro Das Buch ist im Eigenverlag via EPubli erschienen und kann auch im Buchhandel bestellt werden. Bestellung via www.zwuderich.com www.einerschreitimmer.com, Österreichs größter Mamablog, empfohlen von der Süddeutschen Zeitung


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.