14.12. Indoor-Basketballkorb

Ist dir manchmal langweilig in den eigenen vier Wänden? Gut vorstellbar, dass die Zeit zu Hause manchmal lang wird. Vor allem, wenn man nicht hinaus kann. Wenn es im Winter regnerisch und neblig ist kann es zum Basketball spielen draußen schon ziemlich kalt in den Fingerspitzen werden. Deshalb unsere Idee: Du machst dir deinen eigenen kleinen Basketballkorb für dein Kinderzimmer selbst. 

Du benötigst folgende Materialien:
– einen kleinen Reifen (wenn du keinen hast, ich das auch kein Problem, du kannst einfach Zeitungspapier zu einem Reifen formen und ihn mit Draht und anschließend mit Garn umwickeln)
– Garn zum knüpfen
– einen kleinen Ball
– ein klein wenig Fingerspitzengefühl

Zu brauchst nun 8 Stücke deines Garns die ca. 70cm lang sind. Knüpfe diese im Ankerstich Knoten, im gleichmäßigen Abstand, an deinen Reifen.

Knote anschließend immer die „benachbarten” Garne zusammen. Im nächsten Schritt trenne die beiden wieder und knote wieder jeweils einen Garn mit dem „benachbarten” zusammen. Wiederhole diesen Prozess insgesamt drei mal, wie du es auf meinem Bild erkennen kannst.

Und das war auch schon die ganze Zauberei! Einfach nicht wahr? Such dir nun einen geeigneten Platz wo du deinen Basketballkorb befestigen möchtest. Ich empfehle einen Platz, weit weg von jeglichem Geschirr und Porzellan, nicht dass deine Eltern sauer werden :–)

Nimm dir deinen kleinen Ball und los gehts. Und wie viel Körbe schaffst du?

 

Andrea Eiber



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.