Stadt-Dschungel-Führungen

Foto: Fotolia/quickshooting

Foto: Fotolia/quickshooting

Grünschnabel-Führungen im Mai und Juni durch den Stadt-Dschungel am Weikerlsee in Linz-Pichling.

FR, 18. Mai 2018, 15 bis 17 Uhr
Artenschutzexperte und Vogelkundler Michael Lederer von der Naturkundlichen Station des Magistrats Linz führt Kinder und deren Eltern durch den Auwald im Mai am Weikerlsee. Im Mai gleicht der stadtnahe Forst einem Urwald, alles sprießt und grünt nach dem Winter. In der aufblühenden Natur tut sich viel: So haben etwa die Vögel Hochkonjunktur bei der Brut. Es gilt, Vögel wie den Buchfinken, den Kernbeißer oder den Grünfink bei der Brautwerbung zu beobachten. Wir suchen nach Spuren des Bibers, erkunden Teichmuscheln und vieles mehr.

FR, 15. Juni 2018, 15 bis 17 Uhr

Artenschutzexperte und Vogelkundler Michael Lederer von der Naturkundlichen Station des Magistrats Linz führt Kinder und deren Eltern durch den Auwald im Juni am Weikerlsee. Wir halten Ausschau nach Jungtieren, erforschen das Totholz, das seinen Namen völlig zu Unrecht trägt. Denn sieht man genauer hin, kann man verschiedene Käfer und Larven entdecken. Mit etwas Glück treffen wir auf Spuren von Wildschweinen und dem Fuchs. Wir erfahren, was es mit dem Fuchsbandwurm auf sich hat und sammeln frische Kräuter.

Für beide Führungen:
Treffpunkt: Straßenbahn-Haltestelle Solar City um 15 Uhr
Anmeldung unter: maria.zamut@gruenschnabel.atoder Tel. 0676 949 20 71.
Kosten: 3 Euro/Erwachsenem
Mitzubringen: Wer hat, einen Gucker, auf jeden Fall festes Schuhwerk, der Witterung angepasste Kleidung (Regen- oder Sonnenschutz), ein Insektenschutzmittel, bei Bedarf Getränke und Jause.



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *