16.6.2013: Wandern mit Marco

Hinauf auf die Alm

wir besuchen die Gschwendtalm am Rande des Nationalparks Kalkalpen

Sonntag, 16. Juni 2013

Treffpunkt: 10 Uhr, Bahnhof Großraming; mit dem Zug aus Linz um 8.30 Uhr, umsteigen in St. Valentin; von dort ab St. Valentin um 8.51 Uhr, ab Steyr um 9.12 Uhr.

Almwanderung

Bild: Marco Vanek

Organisation und Begleitung: 
Mag. Marco Vanek, geprüfter Wanderführer.
Vom Treffpunkt beim Bahnhof Großraming fahren wir mit dem Bus ca. 8 km durch den reizvollen Lumplgraben. Von der Gschwendthöhe marschieren wir dann durch die gepflegte Bergbauernlandschaft etwa eine Stunde lang zur Gschwendalm hinauf. Diese Alm am Fuße des Gamssteins wird seit vielen Jahren von Friedericke und ihrem Mann bewirtschaftet. Am Mai bis Mitte Oktober weiden auf knapp 1000m über 40 Kühe. Auf der Alm kocht Friedericke vorwiegend Produkte aus eigener Erzeugung wie Brot, Käse, Topfen, Butter, Schweinsbraten… Zu sehen gibt dort oben vieles: Kühe, Gemüsegarten und eine weitläuftige Almwiese zum Herumtollen.

Gipfelkreuz

Bild: Marco Vanek

Ablauf:
Auf dieser Alm kann man noch genau mitfühlen, wie es früher da oben zugegangen sein muss. Wenn Friedericke für uns Zeit hat, werden wir von ihr mehr über das Leben auf der Alm erfahren.

Wer möchte kann noch eine dreiviertel Stunde hinauf auf den Gipfel des Gamssteins wandern. Von dort haben wir eine wunderbare Aussicht in den Nationalpark Hintergebirge und bei guter Sicht weit hinein ins Tote Gebirge.

Nach der ausgiebigen Stärkung und Mittagsrast geht es dann hinunter in das alte Holzfällerdorf Brunnbach. Bis dorthin führte bis vor 40 Jahren die kleine Waldbahn. Im Schaubahnhof können wir die alten Wägen und Loks besichtigen und sogar besteigen.

Berge

Bild: Marco Vanek

Details der Tour:
Gehzeit von der Brunnbachhöhe zur Alm: ca. eine Stunde; wer möchte: eine weitere Stunde bis zum Gipfel des Gamssteins. Zurück geht es dann etwa 1 Stunde nach Brunnbach. Mit geländegängigem Kinderwagen befahrbar. (teilweise sehr steiler Anstieg).

Rückfahrt mit dem Bus/Zug: ab Brunnbach 16.08 Uhr, umsteigen in den Zug in Großraming (Abfahrt um 16.28 Uhr), Ankunft in Linz: 18.07 Uhr.

Veranstalter: 
Natursportverein Geoventure im Auftrag von Grünschnabel – Verein zur Förderung von Lebensqualität

Rückfragehinweise: marco.vanek@gruene.at

Aus organisatorischen Gründen bitten wir bis 13. Juni um eine Anmeldung per Mail an info@gruenschnabel.at



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *