Plastikfasten-Tipp 33: Nimm Kaffeesatz als natürliches Allzweckmittel!

Kaffeesatz hat praktisch jeder zuhause – und er ist viel zu schade zum Wegwerfen. Wichtig ist, dass man ihn vor der Weiterverwendung trocknet, damit er nicht zu schimmeln beginnt. Was lässt sich nun alles damit anstellen bzw. ersetzen – und spart somit Gekauftes bzw. Mikroplastik-Belastetes in der Plastikflasche? - Er ist hervorragend als Blumendünger geeignet. - Im Kühlschrank vertreibt er unangenehme Gerüche. - Sein Duft vertreibt Ameisen, Wespen und Katzen. - Auf einem angefeuchteten Schwamm kann man ihn als Scheuermittel verwenden. - Als Spülung für glänzendes Haar einfach in die Haare einreiben, zehn Minuten einwirken lassen, gründlich ausspülen. - Als Peeling unter der Dusche: Körper einölen, mit Kaffeesatz massieren.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.