Gibt Kraft und Energie: Die gesunde Jause

Gesunde Jause

Bild: Stauke/Fotolia.com

Nicht für die Schule, sondern für’s Leben lernen – das gilt sogar in der Pause! Eine gesunde Jause liefert nicht nur Treibstoff für’s Gehirn, sondern legt auch einen soliden Grundstein für richtige Ernährungsmuster. 
Es ist nicht immer einfach, sich im oft stressigen Schulalltag ausgewogen zu ernähren. Aber der Aufwand lohnt sich – eine praktische Jausenbox, kindgerecht geschnittenes buntes Obst und Gemüse und ein optimaler Nährstoffmix bringen den richtigen Pausenkick:
  • Obst und Gemüse sind der perfekte knackig-frische Snack für zwischendurch und der wichtigste Vitaminlieferant. Am beliebtesten sind farbenfrohe Sorten, die mit den Fingern gegessen werden können, wie etwa Trauben, Äpfel, Mandarinen oder auch Karottensticks, Gurken, Kirschtomaten, Paprika oder Radieschen. 
  • Vollkornbrot und – gebäck liefern Kohlenhydrate, Ballaststoffe und Mineralien bei geringem Fettanteil – sofern sie nur dünn mit Käse, Schinken oder Topfenaufstrich belegt sind. Zur Abwechslung kann’s auch mal ein Müsli sein – dann aber den Löffel nicht vergessen! 
  • Milch- und Milchprodukte wie Joghurt oder Buttermilch versorgen dein Kind mit Eiweiß und Kalzium. Aufpassen solltest du bei Fruchtjoghurts, Topfencremen und Milchmixgetränken – viele davon enthalten sehr viel Zucker!
  • Süßes sollte die Ausnahme bleiben. Aber hin und wieder ein Muffin, ein Obst- oder Müsliriegel oder ein Stück Kuchen sind zur Abwechslung durchaus erlaubt. 
  • Und zum Trinken? Auch für Kinder und Jugendliche sind Wasser, verdünnte Fruchtsäfte und ungesüßte Kräuter- und Früchtetees die beste Wahl. Zuckerhaltige Limonaden und Energydrinks gehören nicht in die Schultasche!


Beispiel für eine ausgewogene Jause:

  • 1 Vollkorngebäck mit Kräuteraufstrich, einer Scheibe Schinken und Gurkenscheiben
  • Trauben und Beeren zum Knabbern
  • 1 kleines Joghurt mit Löffel
  • 1 Flasche verdünnter Birnensaft ohne Zuckerzusatz
Natürlich sollten Jause und Pausengetränk auch möglichst unkompliziert transportiert werden können. Eine gut verschließende, lebensmittelechte und am besten mehrfach geteilte Jausenbox ist optimal. Auch die Getränkeflasche sollte lebensmittelecht und gegen Fruchtsäuren beständig sein und keine Substanzen an das Getränk abgeben. 


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *