5.12. Geschenke aus Zweiter Hand

Im ARGE Trödlerladen findet man Raritäten und ausgefallene Einzelstücke für wenig Geld.

Im ARGE Trödlerladen findet man Raritäten und ausgefallene Einzelstücke für wenig Geld.

Muss das, was man schenkt, eigentlich immer neu sein? Warum nicht bewusst im Second-Hand-Laden stöbern – hier gibt es oft wunderschöne, gut erhaltene Stücke, über die sich die Liebsten genauso freuen wie über Funkelnagelneues. Unsere Tipps für hochwertiges Shopping von gebrauchten Gegenständen.

ARGE Trödlerladen
Ein wahrer Fundus an nostalgischen Einzelstücken ist der ARGE Trödlerladen in der Linzer Bischofstraße. Kleidung, Deko und Möbel stammen vorwiegend aus Wohnungsräumungen und Entrümpelungen. Das Lager in der Goethestraße wird als „Dauerflohmarkt“ verwendet. Die schönsten und ausgefallensten Stücke aus den Wohnungsräumungen werden im Geschäft in der Bischofstraße zum Verkauf angeboten. Wer zu Weihnachten ein außergewöhnliches, individuelles Geschenk sucht, hat hier große Chancen, fündig zu werden.
Das Geschäft gibt nicht nur Gebrauchtem ein neues Zuhause, sondern auch Wohnungslosen eine Arbeit: Jugendliche aus der Jugendnotschlafstelle UFO helfen dabei, jene Gegenstände zu zerlegen, die wiederverwertet werden; Elektrogeräte und Möbel werden in eigenen Werkstätten repariert.

Öffnungszeiten
ARGE Trödlerladen, Bischofstraße 7, Linz
Di – Fr: 10 – 18 Uhr
Sa: 10 – 13 Uhr

 

CARLA – der Caritas-Laden
Kleidung, Babyausstattung, Gebrauchsgegenstände und Deko findet man in den CARLAs in Linz und Braunau. Alle Produkte stammen aus Spenden an die Caritas und sind entweder neu oder gebraucht. Wer hier einkauft, braucht keine Bedenken haben, jemandem etwas wegzunehmen: Sachspenden werden sortiert und bei Bedarf direkt an hilfsbedürftige Menschen gegeben, bevor sie in den Caritas-Laden wandern. Der Rest wird zu einem günstigen Preis im Shop verkauft. Der Erlös kommt wieder direkt Menschen in Not zugute.

Öffnungszeiten:
CARLA Linz, Baumbachstraße 3, Linz
Mo-Fr 9-18 Uhr, Sa 9-12 Uhr
CARLA Braunau, Salzburger Straße 20, Braunau/Inn
Mo-Fr 9-12 und 14-18 Uhr

 

ReVital-Shops
In den ReVital-Shops verkauft die Volkshilfe gebrauchte, aber gut erhaltene und einwandfrei funktionierende Elektrogeräte, Möbel, Sport- und Freizeitgeräte sowie Hausrat wie Geschirr, Deko oder Spielsachen. Der Grundgedanke der Shops ist, Ressourcen zu schonen und gleichzeitig benachteiligten Menschen beim Wiedereinstieg in den Arbeitsmarkt zu helfen – denn diese kontrollieren die Elektrogeräte auf ihre Funktionalität und reparieren sie bei Bedarf. Die Produkte stammen vorwiegend aus Altstoffsammelzentren und werden anschließend in sozialökonomischen Betrieben in Oberösterreich aufbereitet, beispielsweise im B7 in Linz oder in Produktionsschulen des BFI. Die Shops führen keine Textilien und Ersatzteile.

ReVital-Shops gibt es in Altmünster, Bad Ischl, Braunau, Ebelsberg, Eferding, Freistadt, Gallneukirchen, Kirchdorf, Leonding, Linz, Mattighofen, Rohrbach, Schärding, Schlüßlberg, Schwertberg, Steyr, Vöcklabruck, Vorchdorf und Wels.

www.revitalistgenial.at

 

Willhaben.at
Immer einen Blick wert ist die Online-Plattform willhaben.at. Was man auch sucht, in der Regel wird man fündig. Insbesondere für Kinder gibt es ein breites Spektrum, von Spielzeug bis hin zu Kleidung. Und gerade kleineren Kindern ist es oft nicht so wichtig, ob das Geschenk aus dem Geschäft oder aus einer anderen Familie kommt (solange die Vorbesitzer nicht die größeren Geschwister waren).
Du suchst noch eine Lichterkette oder Christbaum-Deko? Ein Brettspiel als Geschenk? Wenn du auf der Online-Plattform fündig wirst, macht dein Geschenk doppelt Freude: dem Beschenkten und auch dem Menschen, der für seine Dinge ein neues Zuhause gefunden hat. Und neben dem Geld sparst du dir dabei auch den Stress, dich durch die überfüllten Geschäfte zu zwängen. Im Gegenteil: Durch den persönlichen Kontakt entsteht oft ein entspanntes, nettes Gespräch und man geht mit einem weit positiveren Gefühl vom “Einkauf” nach Hause.

www.willhaben.at

 

shpock.com

Noch regionaler als bei willhaben bekommt man es bei Shpock: Auf der Website oder mittels App findet man Gegenstände in der unmittelbaren Umgebung. Auf der Karte siehst du schnell, welche Dinge deine Nachbarn loswerden wollen. Ähnlich wie bei willhaben kann man auch im weiteren Umkreis suchen. Bei Shpock stehen die Fotos der Gegenstände im Vordergrund – d.h. man kann bequem durchscrollen und sehen, was dem Gesuchten am besten entspricht.

www.shpock.com



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *