Thai-Curry-Paprika-Suppe

An kalten Tagen geht nichts über eine heiße Suppe - sie wärmt Körper und Seele. Mit Spitzpaprika und Curry liefert sie uns zudem wichtige Vitamine, um gesund und voller Energie durch den Winter zu kommen.
Zutaten für 4 Personen: 1 kg Spitzpaprika 2 EL rote Currypaste 750 ml Gemüsebrühe 250 ml Kokosmilch Koriander Salz, Pfeffer Zitronensaft
Zubereitungszeit: ca. 15 Minuten
Die Samen aus der Paprika entfernen. Wasser bzw. die Gemüsebrühe erhitzen und alle Zutaten pürieren. Wichtig ist, die Paprika nicht mitzukochen, da sonst die Vitamine zum Teil zerstört werden. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und mit Koriander servieren.    


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.