Rezepttipp: Frozen Yoghurt mit Früchtetopping

Die ideale kühle Erfrischung für einen heißen Sommernachmittag.

Da der Sommer schon vor der Türe steht zeigen wir euch ein leckeres Eisrezept das schnell und einfach gemacht ist. Wer ein Frozen Yoghurt schon kennt, weiß dass es eine gesunde und vor allem schmackhafte Abwechslung  zum „normalen“ Supermarkteis ist.

Die Zutaten sind ganz einfach zu besorgen. Am besten verwendet man Früchte der Saison. Jetzt im Juni sind Kirschen, Marillen und Erdbeeren reif und eignen sich daher ideal für das Frozen Yoghurt.

 

Zutaten für etwa 6 Kinder:

  • einen großen Becher Naturjoghurt (500 g)
  • 4 Teelöffel Honig
  • 1 Vanilleschote
  • Obst (nach Saison)

So geht’s:

1. Gib das Joghurt in eine dafür geeignete Schüssel. Pass aber auf, dass diese nicht zu groß für die Gefriertruhe ist.
2. Schneide anschließend die Vanilleschote längs ein und kratze das Mark heraus. Gib dann den Honig dazu und vermische alles.
3. Stelle nun die Joghurtmasse in die Gefriertruhe für etwa 3-4 Stunden. Rühre dabei alle 45 Minuten um, damit es nicht zu hart wird.
4. Kurz bevor das Joghurt gefroren ist,  schneide die Früchte in kleine Stücke.
5. Wenn du eine Fruchtsoße haben möchtest, püriere ein Obst deiner Wahl zu einem feinen Mus.
6. Mit einem großen Löffel kannst du das Frozen Yoghurt in kleine Schüsselchen aufteilen und anschließend mit der Fruchtsoße und dem Obst garnieren. 

Lass dir dein selbstgemachtes Frozen Yoghurt mit deinen Freunden oder Freundinnen gut schmecken!!!

 

Andrea Eiber und Anna Kaufmann



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *