Indische Linsenbällchen

Die Linsenbällchen sind eine schmackhafte Ergänzung zum Mittagessen, und auch einfach für sich ein gaumenschmeichelndes Gericht. Mit Gewürzen bringen sie einen Hauch von Indien auf den Esstisch.

Zutaten für 2 Personen als Hauptspeise oder 4 Personen als Beilage:
200g gelbe Linsen
400ml Gemüsebrühe
Garam Masala
Chilipulver
1/2 Päckchen Backpulver
2 EL Mehl
2 Knoblauchzehen
Rapsöl
Zubereitungszeit:
ca. 35 Minuten

Die Linsen in der Gemüsebrühe weich kochen. Wenn das Wasser komplett aufgesogen wurde, Backpulver und Mehl untermischen und die Knoblauchzehen zerdrücken. Ordentlich mit Garam Masala würzen und mit Chilipulver vorsichtig abschmecken.

Mit einem Löffel oder mit feuchten Händen Bällchen formen (oder Häufchen) und auf ein Backblech geben. Mit Rapsöl bepinseln und im Ofen bei 200 Grad ungefähr 20 Minuten backen.



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *