- Grünschnabel - http://www.gruenschnabel.at -

Fruchtleder selbstmachen

Klingt gar nicht so g‘schmackig – ist es aber, und vor allem eine gesunde, lange haltbare und plastiksparende Nascherei für Groß und Klein! Als Fruchtleder bezeichnet man getrockneten Früchtebrei, der in Geschmack und Konsistenz an Gummibärchen erinnert, aber ohne Plastikverpackung auskommt. Du brauchst: So geht’s: Luftdicht und kühl gelagert, ist Fruchtleder bis zu mehrere Monate lang haltbar. Keine Sorge wegen des Energiebedarfs: um 50 Grad C zu halten, braucht ein Backofen je Stunde nur etwa 0,1 kWh. Tipp: Je reifer und süßer das verwendete Obst ist, umso weniger zusätzliche Süße ist notwendig. Deshalb ist die Herstellung von Fruchtleder auch eine gute Möglichkeit, um überreife Früchte zu verarbeiten. Aus: smarticular.net (Hrsg.): Plastiksparbuch. Mehr als 300 nachhaltige Alternativen und Ideen, mit denen wir der Plastikflut entkommen. Business Hub Berlin UG, 2019.

Daniela Christl