Beerenkuchen

Beerenkuchen

Beerenkuchen

Je wärmer es wird, desto leichter wird die Küche. Unser großer Sommer-Favorit traut sich auch wieder auf den Tisch: Beeren! Mit diesen farbenfrohen Tischbegleitern fällt es uns ganz leicht, uns gesund zu ernähren und sie einfach pur zwischendurch zu naschen. Genauso lecker machen sie sich jedoch auf einem Kuchen – und bringen damit nicht nur optisch die Sonnenzeit in unsere Küche.

 

Zutaten: 150g Butter, 70g Zucker, 150g Mehl, 3 Eier, 3TL Backpulver, etwas Zitronenschale und Vanillezucker, 500g Erdbeeren oder andere Beeren, 4 EL Marillenmarmelade, 1/2 Tafel Schokolade (geschmolzen)

 

Eier mit Zucker, Zitronenschale und Vanillezucker sehr schaumig rühren. Mehl mit Backpulver versieben und unter den Abtrieb heben. Den Teig in eine runde, gebutterte Obstkuchenform streichen und bei 180 Grad backen. Auskühlen lassen, stürzen und mit Marillenmarmelade und geschmolzener Schokolade bestreichen. Die Beeren darauf verteilen und mit etwas Tortengelee begießen, damit sie nicht herunterkullern.

Manuela Hoflehner



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *