Natürliche Deo-Salbei-Creme selbstgemacht

Deo-Salbeicreme: 
Ein kleiner Vorgeschmack auf den Workshop mit Iris Lehner am 4. Mai bei uns im Grünschnabel-Remisenhof.
Du brauchst:
30 g Sheabutter, 10 g Natron, 3 g Zinkoxid, 6 Tr. ätherisches Salbeiöl
So geht's:
Die Sheabutter schonend anschmelzen - nur soweit bis sie sich cremig rühren lässt! Wenn sie zu flüssig geworden ist, einfach für ein paar Minuten kühlstellen (z.B. in den Kühlschrank). Dann die Pulver (Zinkoxid und Natron) einrühren und am Schluss das ätherische Salbeiöl dazugeben. Ist die Sheabutter zu flüssig und nicht von cremiger Konsistenz, sinken die Pulveranteile auf den Boden. Deshalb sollte die Sheabutter zwar rührbar, aber dennoch nicht zu flüssig sein. In Dosen abfüllen. Eine erbsengröße Menge genügt für eine Anwendung.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.