Gesunde Ernährung für den Nachwuchs

Ein gesunder Geist lebt in einem gesunden Körper.

Kind isst eine Wassermelone

Bild: rudolf ortner/pixelio.de

Die meisten Mütter und Väter legen darauf Wert, dass die Sprösslinge glücklich aufwachsen und einen guten Einstieg ins Leben bekommen.
Dabei ist es wichtig, dass sie dies auch mit viel Energie tun – Energie, die aus guter und gesunder Nahrung kommt. Im Ernährungsdschungel ist es jedoch nicht immer einfach, sich zurechtzufinden, und die Erkenntnisse daraus auch noch glaubhaft an den Nachwuchs weiterzugeben.
Einige Anregungen, wie du das dennoch schaffen kannst, findest du in den folgenden Artikeln.

Wie das junge Gemüse zu seinem Grünzeug kommt

Gemeinsam kochen macht Spaß!

Kinder schmecken anders

Eltern sind Vorbilder bei den Essgewohnheiten

 

 



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *