Muttertags-Schachtel

Bild 1Wer für den Muttertag eine kleine Schachtel mit der Anleitung zu einer netten Genusspause vom Alltag für die Mama machen möchte, hier eine Bastelanleitung.  In der Geschenkschachtel findet die Mama am Muttertag dann ein Teelicht, zwei Teebeutel, ein Muttertagsgedicht sowie zwei kleine Stücke Schokolade. Dazu empfiehlt sich ein Zettel mit der "Geschenke-Gebrauchsanleitung": 1. Tee machen 2. Kerze anzünden 3. (Brille holen) Muttertagsgedicht lesen 4. Schokolade essen Zum Basteln benötigst du:
  • 2 Blätter buntes A4-Tonpapier
  • 1 kleinen Zettel, auf den du dein persönliches Gedicht schreibst
  • 1 Stück roten Filz, aus dem du ein Herz schneidest
  •  Schere, Kleber
  • 1 Teelicht
  • 2 Teebeutel
  • 2 kleine Stück Schokolade (Ferrero Küsschen, Milka Naps)
So geht’s:  
Falte deine Figur an den restlichen strichlierten Kanten.

Falte deine Figur an den restlichen strichlierten Kanten.

Lege die Figur so vor dich, dass du insgesamt fünf Quadrate hast. Klebe auf das oberste Quadrat ein kleines Stück buntes Papier in einer anderen Farbe (bei mir hier blau). Hier kannst du eine kleine Anleitung hinaufschreiben.

Lege die Figur so vor dich, dass du insgesamt fünf Quadrate hast. Klebe auf das oberste Quadrat ein kleines Stück buntes Papier in einer anderen Farbe (bei mir hier blau). Hier kannst du eine kleine Anleitung hinaufschreiben.

Bild 5
Auf das mittlere Quadrat klebst du nun das Teelicht.

Auf das mittlere Quadrat klebst du nun das Teelicht. Auf das untere Quadrat die zwei Schokoladen-Stückchen.

Klebe jeweils die obere Lasche auf dem rechten und linken Quadrat an. Stecke in die rechte Lasche deine beiden Teebeutel. In die linke Lasche steckst du dein persönliches Muttertagsgedicht.

Klebe jeweils die obere Lasche auf dem rechten und linken Quadrat an. Stecke in die rechte Lasche deine beiden Teebeutel. In die linke Lasche steckst du dein persönliches Muttertagsgedicht.

Zeichne die Vorlage 2 auf ein Papier ab. Schneide entlang der dicken schwarzen Linien und falte entlang der strichlierten Kanten.

Zeichne die Vorlage 2 auf ein Papier ab. Schneide entlang der dicken schwarzen Linien und falte entlang der strichlierten Kanten.

Bild 9

Klebe die vier Laschen fest, sodass ein Deckel entsteht. Wenn du möchtest, kannst du noch ein Herz aus Filz draufkleben.

Schließe die Schachtel mit dem Deckel.

Schließe die Schachtel mit dem Deckel.

Bild 11 Viel Freude beim Basteln und Verschenken deines Muttertagsgeschenk!

Anna Kaufmann



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.