Sport für Groß und Klein

Sport ist gesund und Kinder werden von dem geprägt, was sich in ihrer Kindheit abspielt.

Kind macht Weitsprung

Bild: Xenia Kehnen/pixelio.de

Wer also seine Kinder zu Sport animiert oder, besser noch, selbst Sport betreibt, gibt seinen Kindern das Beste für´s Erwachsenenalter mit auf den Weg. 
Eine Studie über den Zusammenhang von Sport bei Jugendlichen und Gesundheit zeigt, dass durch sportliche Aktivitäten vor allem Ausdauer, Kraft und Koordination zunehmen. Positive Auswirkungen zeigen sich auch auf das Selbstwertgefühl und die Zufriedenheit.  

 

So bleiben Kinder aktiv
Bewegung soll allen Kindern und Jugendlichen altersgerecht ermöglicht werden. Für Jugendliche gilt, dass die Bewegungsformen zumindest zehn Minuten am Stück dauern sollen. Um die Gesundheit zu fördern, sollten Kinder und Jugendliche

  • jeden Tag insgesamt mindestens 60 Minuten mit zumindest mittlerer Intensität körperlich aktiv sein;
  • an mindestens drei Tagen der Woche muskelkräftigende und knochenstärkende Bewegungsformen durchführen;
  • zusätzlich Aktivitäten ausführen, die die Koordination verbessern und die Beweglichkeit erhalten.
  • Falls sitzende Tätigkeiten länger als 60 Minuten dauern, werden zwischendurch kurze Bewegungseinheiten empfohlen.

Bewegungsformen und -intensitäten
Mit Bewegung sind körperliche Aktivitäten gemeint, bei denen große Muskelgruppen beteiligt sind. Altersgerechte Bewegung bedeutet, dass man die unterschiedlichen Wachstumsphasen berücksichtigt, wenn man die Bewegungsangebote und ihre Belastung gestaltet. Mittlere Intensität bedeutet, dass während der Bewegung noch gesprochen, aber nicht mehr gesungen werden kann. Bei höherer Intensität sind nur noch kurze Wortwechsel möglich. 

Radfahrer im Wald

Bild: Claudia Hautumm/pixelio.de

Unter muskelkräftigender Bewegung sind körperliche Aktivitäten gemeint, bei denen das eigene Körpergewicht (zum Beispiel Liegestütz), Gewichte oder andere Hilfsmittel (zum Beispiel Thera-Band) als Widerstand eingesetzt werden. Unter knochenstärkenden Bewegungen versteht man sich wiederholende körperliche Aktivitäten, bei denen das eigene Körpergewicht überwundend wird (beispielsweise Hüpfen, Laufen, Step-Aerobic). Informiere dich weiter

 

Wo gibt´s welche Sportmöglichkeiten?

Sport in Linz – Übersicht

 

Hier noch einige Beispiele als Anregung für dich!

Racketsport, American Sport, Ballsport, & Bewegungssport

Sportzentrum Auf der Gugl
Stadion, Sporthalle, Tennishalle, Tennisplätze, Laufbahn
4020 Linz, Ziegeleistraße
Tel. 0732/657311

Sportpark Lißfeld
Tennishalle, Squash, Asphaltbahnen, Fussballfelder, Faustballfelder, Beachvolleyball, Baseball, Volleyball, Basketball
4020 Linz, Hausleitner Weg 105
Tel. 0732/344251
täglich: 8 – 22 Uhr    

Sportpark Auwiesen
Tennishalle, Tennisplätze, Tischtennis, Fußballfeld, Asphaltbahnen, Leichtathletikanlagen, Handball, Basketball, Beachvolleyball
4020 Linz, Auwiesenstraße 202
Tel. 0732/303789
täglich 8 – 21 Uhr


Radsport

BMX und Mountainbike im dirt park
Auf diesem “dirt park” mit einer Fläche von 3.000 m² können BMXerInnen und MountainbikerInnen vom Könner bis zum Anfänger ihrem Sport frönen. Für TrialfahrerInnen wurde ein Trainingsfeld mit 75 Tonnen Felsen errichtet.
4020 Linz, Pleschinger See/Urfahr, Mail: jugend@mag.linz.at

Fahrradverleih-Linz am Bike
Anfang April bis Ende Oktober, Mo – Fr 7 – 12 Uhr und 13 – 18 Uhr, Sa 7 – 12.30 Uhr, ab 14 Jahren, Lichtbildausweis mitbringen.
4020 Linz, Linzer Lokalbahnhof-Coulinstraße 30
Tel. 0732/654376

 

Kampfsport

AskÖ Judoleistungszentrum

Judo für Kinder
4020 Linz, Semmelweisstraße 43
Tel. 0732/6594-36658
täglich: 8 -22 Uhr

 

Reitsport

Union Reitclub St.Georg
4020 Linz-Ebelsberg, Schlossweg 22
Tel. 0732/307051

 

Wintersport 

Eislaufen im Parkbad
Das Parkbad bietet eine Eishalle und einen Eislaufplatz. Gegen Einsatz eines Lichtbildausweises können Eislaufschuhe ausgeliehen werden.
4020 Linz, Untere Donaulände 11
Tel. 0732/6550

 

Alpinsport

Kletterhalle Linz
Die Halle bietet eine 500 m² große Vorstiegs- und Topropewand mit einer Höhe von bis zu 10 m, Routenlängen bis 22 m und Schwierigkeitsgraden von 3 bis 10. Hier kann man alle Möglichkeiten seines Kletterniveaus ausschöpfen. Auf der 300 m² großen Boulderwand können Groß und Klein trainieren. In der Halle gibt es 8.000 Griffe, Topropeseile und Expressschlingen sind vorhanden. Gurte, Schuhe und Karabiner können geliehen werden. Die Kletterhalle ist an 361 Tagen im Jahr von 9 bis 22.30 Uhr geöffnet.
4020 Linz, Auwiesenstraße 202
Tel. 0732/771843

Alpinschule Edi Koblmüller GmbH
4020 Linz, Volksfeststraße 18
Tel. 0732/779311

 

Skating, Streethockey, Fun Courts

  • Afritschweg
  • ASKÖ Zöhrdorf, Angererhofweg
  • Diesterwegschule, Krankenhausstraße
  • Ebelsberg Schloßwegschule, Schloßweg
  • Kleinmünchen Zeppelinschule, Zeppelinstraße
  • Neue Heimat Rennerschule, Flötzerweg
  • Parkanlage Oed, Albert-Schöpf-Straße
  • Schiffmannstraße
  • Spallerhof, Einfaltstraße
  • Sportanlage ASKÖ Linz-Urfahr, Hölderlinstraße
  • Sportanlage ASKÖ Steigerstraße
  • Wohnanlage Ennsfeld, Schiltenberg


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *