6.12. Nikolaus-Tüten

Der Nikolaus klopft an unsere Türe und bringt uns Mandarinen, Nüsse oder andere kleine Geschenke. In diesem Artikel zeige ich dir, wie du eine Nikolaus-Türe selber basteln kannst. Dafür brauchst du: Papier einen schwarzen Stift einen roten Stift Kleber Watte Schere 1. Lege dein Blatt Papier vor dich. 2. Falte an einer Seite eine kleine Lasche. 3. Anschließend falte das Papier zusammen sodass beide Seiten genau übereinander gelegt sind. 4. Nun wird an der unteren Seite ein Teil nach oben gefaltet. (Je nach Wunschgröße können die Maße verändert werden. Die Falt-Schritte bleiben jedoch immer gleich) 5. Danach werden, wie auf dem Bild zu sehen, die linke und rechte Ecke bis zum Bug hoch gefaltet. 6. Die beiden Öffnungen werden nach oben und unten gefaltet. 7. Anschließend die Ecken zusammen sodass der Boden der Tüte entsteht. 8. Einen schmalen Streifen links und rechts vor falten und ... 9. ... anschließend nach innen biegen. 10. Schneide nun die beiden oberen Ecken ab, damit die Nikolausmütze entsteht. 11. Das entstandene Dreieck wird rot ausgemalt und der Nikolaus bekommt sein Gesicht. 12. Zuletzt bekommt der Nikolaus noch einen Bart aus Watte. Nun ist der Nikolaus fertig und kann mit Geschenken befüllt werden. Viel Spaß beim Nachbasteln!

Andrea Eiber



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.