Familienalltag

Mann läuft mit Kinderwagen

Bild: Ursula Deja/Fotolia.com

Wie schaff ich das bloß alles?

Kinder, Haushalt und Beruf nehmen so viel Zeit und Energie in Anspruch, dass oft die eigenen Interessen und persönlichen Hobbies keinen Platz mehr finden.
Das Wiederum führt zu steigender Unzufriedenheit, von Wohlbefinden können manche nicht einmal mehr träumen.

Wir möchten, dass sich alle Familienmitglieder wohl fühlen. Neben den großen Themenbereichen Kinderbetreuung und dem Umgang mit der Zeit, wollen wir uns hier auch dem Finanziellen widmen. Damit zu all dem Stress nicht auch noch die Sorge um’s liebe Geld kommt. Denn gerade die finanziellen Schwierigkeiten bringen Familie leicht an den Abgrund.

Ein großes Anliegen ist es uns aber auch, an dieser Stelle Lebensmodelle sehr unterschiedlicher Familien vorzustellen. Hier kannst du einen kurzen Einblick in die unterschiedlichen Familienmodelle erhalten und dir auch die eine oder andere Anregung holen.

Hast du eine Frage dazu?
Dann richte diese an den Grünschnabel – der wird sich bemühen dir zu helfen.



2 Antworten auf Familienalltag

  1. Lisa sagt:

    Einen guten Tipp kann ich schon mal weitergeben: Ich gehe morgen zur Beruf Baby Bildung Messe in Wien und hole mir Rat für den Wiedereinstieg ins Berufsleben. http://wien.arbeiterkammer.at/online/messe-bbb-beruf-baby-bildung-66400.html Ich habe gehört es gibt dort auch ein Netzwerk für Eltern in Karenz!
    LG
    Lisa

  2. gruenschnabel sagt:

    Familie und Beruf unter einen Hut zu bringen ist ja wirklich eine große Herausforderung. Hoffentlich finde ich hier viele gute Tipps dazu.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *