Elternbrief als App

“Elternbriefe” in Papierform werden schon seit drei Jahrzehnten verschickt. Für alle Eltern von Kindern zwischen 0 und 9 Jahren gibt das Team von “Beziehungsleben” hier in regelmässigen Abständen Tipps für Alltag, Erziehung und Familienleben. Nun ist der Service auch als App erhältlich.

 

Die Themenpalette der Elternbriefe ist vielfältig: Da geht es um “Leben mit dem Baby zwischen Lust und Frust”, “Wie kann der Nikolaus zu uns kommen” bis zu “Wenn Kinder streiten”. Aber auch konkrete Anregungen zum Basteln oder Kreativsein wie “Kresse anpflanzen” und “Palmbuschbinden” fehlen nicht.

Die Artikel orientieren sich am jeweiligen Alter des Kindes. Der Versand beginnt mit der Geburt. Die Elternbriefe bieten Themen entsprechend der Jahreszeit, dazu wöchentlich wechselnde Kurznachrichten, Ideen für den Alltag, Spiele und Adressen von Beratungseinrichtungen. 

Neben dem Focus auf das Thema Kind bieten die Elternbriefe aber auch Infos für Eltern in der Eltern-Kind-Beziehung und in der Paarbeziehung.

 

Bild: Eltern mit Kind vor Tablett

Bild: detailblick/fotolia

Herausgeber der Elternbriefe ist die Diözese Linz. Hier kannst du den Elternbrief bei Bedarf in Papierform be- und nachbestellen. Es gibt einen Sammelordner, in dem du dann alle Briefe ablegen kannst. Kontakt Diözese/ Beziehungsleben

Zurzeit ist die App nur für Iphones nutzbar, an einer Version für Android wird gearbeitet.
Hier App Elternbriefe downloaden 

Isabel Höglinger



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *