Erziehungsfragen Übersicht anzeigen

Erziehungsfragen

Finde deinen Familien-Leitstern!

Finde deinen Familien-Leitstern! Wie der Polarstern in der Schifffahrt kann ein Leitstern auch mir als Mama oder Papa im Familienalltag zur Orientierung dienen. Katharina Maderthaner rät in ihren Erziehungsfragen: Gehe zuerst einmal in dich und überlege: Was ist mir wichtig im Umgang mit … ... weiterlesen

Erziehungsfragen

Heimat für das innere Kind

Heimat für das innere Kind Über das "innere Kind" schreibt Katharina Maderthaner in ihren neuen Erziehungsfragen. Dies gilt als Synonym für die Erfah ... weiterlesen

Erziehung, Erziehungsfragen

Mach dir Wut zur Partnerin!

Mach dir Wut zur Partnerin! Wer kennt es nicht: Irgendetwas, das mein Kind tut oder nicht tut, lässt mich immer wieder vor Wut kochen und ich sage oder ... weiterlesen

Erziehung, Erziehungsfragen

Meine Grenzen, deine Grenzen?

Meine Grenzen, deine Grenzen? Es ist eines der Themen, das Katharina Maderthaner in der Arbeit mit Eltern und im Familienalltag am häufigsten begegnet: di ... weiterlesen

Erziehungsfragen

Demokratie in der Familie

Demokratie in der Familie Ist mein Kind ein politisches Wesen? Die Antwort lautet ganz eindeutig: Ja! Aber Kinder haben doch mit Regierungsformen, Pol ... weiterlesen

Erziehungsfragen, Konflikte

Zeit für dich und mich

Zeit für dich und mich Über den Balanceakt, die Wünsche der Kinder mit den eigenen Bedürfnissen in Einklang zu bringen, schreibt Katharina Madert ... weiterlesen

Erziehung, Erziehungsfragen

Kinder in ihren Gefühlen begleiten

Kinder in ihren Gefühlen begleiten Der Puzzleteil in der Hand scheint nirgendwo Platz zu haben, die kleine Schwester ist viel zu interessiert an meinem Kinderle ... weiterlesen

Erziehung, Erziehungsfragen

Gewaltfreie Kommunikation für Eltern

Gewaltfreie Kommunikation für Eltern „Leg dich jetzt hin, kuschle dich her und ruh dich endlich aus!“, bekommt mein Sohn in genervtem Tonfall zu hören, als e ... weiterlesen

Erziehung, Erziehungsfragen

Slow Family: Einfacher leben mit Kindern

Slow Family: Einfacher leben mit Kindern In ihrem Buch „Slow Family“ erteilen Julia Dibbern und Nicola Schmidt der Doktrin des „größer, schneller, besser“ e ... weiterlesen

Erziehung, Erziehungsfragen

Warum Zorn bei Kindern wichtig ist

Warum Zorn bei Kindern wichtig ist In der Autonomiephase werden die eigenen Ideen dem Kind sehr wichtig. Es will vehement damit gehört und respektiert werden, ... weiterlesen