Ist mein Kind hochbegabt?

Zwischen hoch-, überdurchschnittlich- und durchschnittlich-begabt gibt es keine eindeutigen Grenzen.
Der IQ-Wert ist nur ein Anhaltspunkt – „Hochbegabung“ wird heute ganzheitlicher definiert als nur über den Intelligenzquotienten.

4 Kinder jubeln

Bild: Gerd Altmann_AllSilhouettes.com/pixelio.de

Eine Reihe von Merkmalen und Verhaltensweisen gibt Hinweise darauf, ob dein Kind zu den etwa 2 Prozent gehört, die als hochbegabt gelten: 

  • überdurchschnittlich fähig, logisch, komplexe und abstrakt zu denken ist
  • kritisches und unabhängiges denken
  • Zusammenhänge schnell durchschauen
  • großer Wortschatz und eine differenzierte Ausdrucksweise
  • Interesse für Erwachsenenthemen
  • Langweile bei Routineaufgaben
  • schwer zufrieden zu stellen 
  • Kritik sich selbst gegenüber
  • Autoritäten in Frage stellen
  • Regeln nur akzeptieren, wenn es ihren Sinn versteht
  • ….
Tipp:
Eine umfangreiche Liste von Merkmalen findest du hier:

Merkmale für Hochbegabung

Was können Eltern hochbegabter Kinder tun?

Adressen und Einrichtungen, die informieren und beraten.



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *