Spielerisch lernen, lernend spielen!

Ist das Lernen in eine Spiel verpackt, macht es gleich doppelt Spaß. Foto: Fotolia/Oksana Kuzmina

Ist das Lernen in eine Spiel verpackt, macht es gleich doppelt Spaß. Foto: Fotolia/Oksana Kuzmina

Wer sagt, dass man zum Lernen brav an einem Tisch sitzen und pauken muss? In immer mehr Volksschulen können die Kinder aus einem großen Fundus an Lernspielen schöpfen. In diesem Artikel zeigen wir Lernspiele mit Materialien, die jeder zuhause hat. So kann das spielerische Lernen einfach in den Alltag und das gemeinsame Spielen integriert werden - der Spaß kommt dabei sicherlich nicht zu kurz! 1. ZAHLEN WÜRFELN Lernspiel für Mathematik - 2. Klasse Volksschule Dieses Spiel fördert die Sicherheit im Zahlenraum Hundert. Für dieses Spiel benötigst du: 1 Augenwürfel, Stifte und Papier Jede/r SpielerIn bekommt ein Blatt Papier und legt es vor sich hin. Nun wird das Papier in drei Spalten unterteilt. Die Hunderter werden in der ersten Spalte eingetragen, in der zweiten die Zehner und in der dritten und letzten die Einer. Das Spiel geht los; abwechselnd wird gewürfelt. Der/die SpielerIn darf entscheiden ob er/sie die gewürfelte Zahlt (zwischen 1 und 6) in die erste, zweite oder dritte Spalte einträgt. Der/die GewinnerIn ist der/diejenige, der/die höchste Zahl am Ende hat. Würfelt man also beispielsweise eine 6, so empfiehlt es sich, diese in der Hunderter-Spalte einzutragen. Das Spiel kann auch variiert werden, wer beispielsweise die niedrigste Zahl am Ende hat. Ebenso kann dieses Spiel auch in den Tausenderraum erweitert werden. 2. BUCHSTABEN IN SAND SCHREIBEN Lernspiel: Deutsch - Vorschule/1. Klasse Volksschule Bei diesem Spiel tasten sich die Kinder motorisch an das Buchstaben schreiben heran. Für dieses Spiel benötigt du: ein flaches Gefäß mit Sand, am Besten rechteckig oder quadratisch, ca. A6-große Kärtchen mit den Großbuchstaben des Alphabets Das Gefäß wird mit Sand befüllt. Das Kind kann nun mit den Fingern versuchen, die Buchstaben in den Sand zu schreiben. So bekommt es ein besseres Gefühl für die Buchstaben und kann mit dem Körper erfahren, wie es ist, die Buchstaben zu schreiben. Durch Rütteln des Gefäßes wird der Buchstabe wieder gelöscht. Die Reihenfolge kann gemischt, alphabetisch oder nach einem Namen oder Wort erfolgen. 3. EIERKARTON, NATURSAMMLUNG Lernspiel: Sachunterricht - 1. - 4. Klasse Volksschule Bei diesem Spiel kann man die Natur genau unter die Lupe nehmen und sein Fachwissen über die Umwelt erweitern. Für dieses Spiel benötigst du: einen leeren Eierkarton (10 Stück), Kleber oder Patafix, ein Sachbuch über Blüten, Blätter,... eventuell eine Lupe Dieses Spiel kann sehr verschieden variiert werden. Zuerst sollte man sich Gedanken machen, auf was man sich spezialisieren möchte. Dies kann abhängig vom Lehrstoff der Kinder sein, oder einfach nach eigenem Interesse. Eine Person geht zuerst durch den Wald, Wiese, Garten... und sucht 10 verschiedene Materialien aus der Natur. Klebt diese auf den Eierkarton. Nun ist das Kind an der Reihe und macht sich mit dem Eierkarton auf die Suche nach den selben Materialien. Sind alle gefunden, kann man einen netten Ort aussuchen, um die Naturfunde genauer unter die Lupe zu nehmen und mithilfe des Fachbuches mehr Informationen zu finden.

Andrea Eiber



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.